Glitzerstunde der Affenbandekinder

Während der Glitzerstundenzeit finden sich alle Kinder ab 5 Jahren bis zum Schuleintritt in der Affenbande zusammen.

Der räumliche Treffpunkt variiert je nach Angebotsinhalt.

Inhaltlich findet hier mit den ältesten Kindern unserer Kindertagesstätte ein Arbeiten mit Projektthemen statt. Der zeitliche Rahmen beläuft sich auf ca. eine Stunde.

Als Einstiegsritual führen die Kinder eigenverantwortlich unsere Anwesenheitsliste. Das Gruppengefüge wird gestärkt und die Kinder lernen, einen verantwortungsvollen Beitrag zu übernehmen.

Unsere Projektthemen ergeben sich aus den Ideen und Schwerpunkten der Kinder, die sie selbst verbalisieren oder sich durch gezielte Beobachtungen unsererseits herauskristallisieren. Es ist uns wichtig, ihre Belange zu erkennen und ernst zu nehmen und sie durch eine demokratische Wahl zum Inhalt der Glitzerstunde werden zu lassen.

In der Ausgestaltung der Themen beziehen wir alle Lernbereiche der Bildungs- und Erziehungsempfehlungen mit ein, um ein ganzheitliches Lernen zu unterstützen.

Wir vermitteln ihren Kindern lernmethodische Kompetenzen und nutzten bei dieser Altersgruppe gezielt die Möglichkeit des sprachlichen Reflektierens ihrer Aktivitäten und ihres Erlebens.

Die Angebote sind gegliedert in Einzel- Partner und Gruppenarbeiten um die Integrationsfähigkeit als auch die individuellen Stärken und Fähigkeiten zu  berücksichtigen.

Natürlich wird auch bei den „Großen" der Spaß und die Freude am gemeinsamen Tun ganz „groß" geschrieben und die Glitzerstundeninhalte spielerisch vermittelt.

Als Besonderheit finden für diese Altersgruppe unterstützende Ausflüge und Exkursionen statt, die eine Öffnung nach außen fördern

Sie als Eltern dürfen gerne nach vorheriger Absprache in unserer Glitzerstunde hospitieren. Aktuelle Informationen erhalten sie an unserer Infowand und wir laden sie halbjährlich recht herzlich zu unseren beliebten Familien-Kind-Nachmittagen ein!

Für Fragen, Wünschen und Anregungen haben wir gerne ein offenes Ohr und freuen uns, ihre Kinder auf ihrem Weg ein Stück begleiten zu dürfen.